Logo Biohof Lüdke

Anerkannter Bioland-Betrieb seit 1986

Biohof Lüdke
Inh. Ewald und Marita Lüdke
Windsfeld 23
91723
Dittenheim
Email:
ewald.luedke@gunnet.de

Titel_bulle Kopie

Unser Hofcafé hat geöffnet von 13 - 19 Uhr In der Saison von Mai bis Oktober

bioland_1299686317
Bett_Bike_Logo_farbig__4c_

Zentrofan-Mühle

Wie funktioniert eine Zentrofanmühle

Das Korn wird über den Trichter in den Mittelpunkt der Zentrofan-Mühle geleitet. Hier nimmt ein Luftstrom das Korn auf und bläst es an den Innenrand des stehenden Naturmahlsteins aus Basalt-Lava. Durch schleifen am Naturmahlsteins löst sich das Korn in feinste Mehlteilchen auf.
Der ständig spiralförmig kreisende Luftstrom nimmt den feinen Mehlstaub auf und transportiert diesen zum Mehlauswurf.
Im Auffangbehälter trennt sich das Luft-Mehlgemisch. Die Luft entweicht aus dem Filter und das Mehl sackt in den Auffangbehälter ab.
Das restliche Korn wird weiterhin am Mahlstein entlang geschliffen, bis sich auch dieser Rest in feinste Mehlteilche aufgelöst hat und vom Luftstrom erfasst wird.
Geeignet ist die Zentrofan-Mühle für alle nichtölhaltigen Körner wie Bsp. Dinkel, Weizen, Roggen, Hafer, Hirse, Buchweizen...

Steckbrief Zentrofan-Mehl:

  • 100%iges Vollkornmehl
  • Besonderer Feinheitsgrad
  • Backverbessernde Wirkung
  • Alle Nährstoffe des vollen Korns bleiben erhalten
  • Bei trockener und dunkler Lagerung bis zu 12 Monate haltbar
  • Für locker, feine Vollkorn-Teigwaren, Vollkornbrote & Vollkorn-Feingebäck

Was zeichnet Zentrofan-Mehl als so besonders aus?
Besonders hervorzuheben ist die große Feinheit, die lange Haltbarkeit und die Frischebeständigkeit des Mehls.
Das Zentrofan-Mehl ist kühl und dunkel gelagert bis 12 Monate haltbar. Das frisch gemahlene Zentrofan-Mehl soll nicht sofort verarbeitet werden, da es eine Ruhephase braucht.

Erhalt aller Nährstoffe
Das Getreide wird nicht zerrieben und gequetscht, sondern durch einen ständig zirkulierenden Luftstrom am stehenden Naturmahlstein abgeschliffen. Dieses besondere Verfahren erhält dem Mehl auf ganz natürliche Weise alle Nährstoffe des vollen Korns.

Vitaminschonende Verarbeitung
Gleichzeitig kühlt der Luftstrom das Mahlgut während des gesamten Mahlvorganges. Die wertvollen Vitamine bleiben erhalten!

Natürliche Konservierung
Während des Mahlvorganges wird dem Mehlgut seine natürliche Feuchtigkeit entzogen. Das Mehl bleibt somit lange haltbar!

Aufbau eines Getreidekorns mit den Inhaltsstoffen:

getreidekorn
BuiltWithNOF

[Über uns] [Foto-Galerie] [Landwirtschaft] [Bio - logisch!] [Hanf & Dinkel] [Führungen] [Zentrofan-Mühle] [Hof-Café] [Baumwart] [Urlaub auf´m Hof] [Freizeitangebot] [Kontakt] [Impressum] [Links]

muhle

Zentrofan-Mühle

11

Mahlvorgang/ Luftstrom